CBD (Cannabidiol)

CBD, kurz für Cannabidiol, ist ein Trend in der Naturproduktindustrie und steht im Mittelpunkt eines neuen Bereichs der Cannabisforschung. CBD ist eines von vielen Cannabinoiden oder Molekülen, die von der Cannabis-Familie in einzigartiger Weise produziert werden. Im Gegensatz zu Tetrahydrocannabinol (THC, dem primären psychoaktiven Element in Marihuana) ist CBD nicht psychoaktiv, was bedeutet, dass es keine starke Wirkung auf die kognitive Gehirnaktivität hat und nicht das mit Marihuana assoziierte "High" verursacht.

Jede Sorte der Cannabisfamilie produziert Cannabinoide, auch Hanf. Während CBD und THC die bekanntesten Cannabinoide sind, gibt es viele verschiedene Arten, und erst in jüngster Zeit wurden bedeutende Ressourcen in ihre Erforschung gesteckt. Unsere Gehirne haben spezifische Rezeptoren, die für die Aufnahme von Cannabinoiden ausgelegt sind, bekannt als CB1 und CB2. Diese Rezeptoren sind für die Aufnahme von Cannabinoidmolekülen in Ihr System verantwortlich, was zu den psychoaktiven und immunologischen Reaktionen führt, die mit dem Cannabiskonsum korreliert sind.

Scroll to Top