Terpene

Haben Sie sich jemals gefragt, wie Ihre Lieblings-Cannabis-Sorten ihre wunderbaren, vielfältigen Aromen und Geschmacksrichtungen erhalten? Ihre bevorzugte Indica-, Sativa- oder Hybridsorte riecht so gut wegen organischer Verbindungen, die Terpene genannt werden! Wir werden aufschlüsseln, was Terpene sind, einige der angenehmen Aromen, die Du in verschiedenen Sorten finden kannst, und warum natürliche Terpenprofile Dir helfen, alle Vorteile der Cannabispflanze zu erleben.

Was sind Cannabis-Terpene?

Terpene sind natürliche Öle, die typischerweise in Pflanzen zu finden sind und einen ausgeprägten Duft oder ein Aroma verströmen. Cannabis-Terpene sind die Öle, die Ihren Lieblings-Cannabis-Sorten ihren unverwechselbaren Geschmack verleihen. Viele Menschen wählen ihre Sorten wegen des ausgeprägten Zitrus-, Beeren-, Minz- oder Piniengeschmacks und -geruchs. Die Terpene werden in den klebrigen Harzdrüsen der Blüte, den sogenannten Trichomen, abgesondert. Terpene können auch in zahlreichen Kräutern, Früchten oder Pflanzen vorkommen. Terpene sind von entscheidender Bedeutung für die therapeutische Verwendung von Cannabis. Jedes Terpen hat, wie jede Sorte, subtile Unterschiede in der Wirkung. Wollen Sie mehr Insiderwissen über Terpene?

Scroll to Top