Low Stress Training

Zum effektiven Wachsen, brauchen die Blüten der Hanfpflanze ausreichend Licht. In einem natürlichen Wachstumsvorgang ist das nicht für die komplette Pflanze möglich, denn einige (vor allem untere Blätter und Blüten) sind häufig von oberen Blättern und Blüten "überschattet". Deswegen gibt es Methoden, um das Wachstum der Pflanze anzukurbeln und für mehr Licht zu sorgen -auch in unteren Bereichen der Pflanze. Eine dieser Methoden ist das Low Stress Training (LST).

Durch die sanfte Methode des LSTs kann ein produktiveres und effizienteres Wachstum angeregt werden, was zu einer ertragsreicheren Ernte führt. Beim LST werden Stiele und Zweige der Cannabispflanze vorsichtig gebogen oder heruntergebunden. Dadurch wird die Lichtdurchdringung erhöht. Bereiche der Pflanzen, die sonst im Schatten liegen würden, erhalten das für sie zum Wachsen wichtige Licht.
Durch das LST wird das gut bekannte, gleichmäßige und flache Kronendach erzeugt. Dadurch gibt es mehrere entwicklungsfähige Blütenstände. Diese führen zu einer größeren Ernte.

Scroll to Top