Cola

Die Cola entsteht, indem sich Knospen bilden und zu Buds zusammen gruppieren. Vereinfacht gesagt, ist die Cola eine Ansammlung von Knospen an der Hanfpflanze. Meistens bildet sich bei Hanfpflanzen eine Haupt-Cola (Haupt-Bud), welche größer ist als die anderen. Dies wird auch die zentrale Blütentraube genannt, denn sie bildet sich am oberen Teil des Hauptstammes und erhält somit auch am meisten Licht und kann am besten gedeihen. Zwischen den Laubblättern wachsen aber auch noch kleinere Colas. Die Größe der Colas kann durch Methoden wie das Low Stress Training oder der Screen of Green Methode (ScroG).

Colas enthalten große Konzentrationen an aktivem Harz, weswegen sie bei Züchtern und Konsumenten gleichermaßen geschätzt werden. Außerdem ist die Cola sehr fotogen aufgrund ihrer Größe und ihres Aussehens.

Scroll to Top